Zunächst einmal verbitte ich mir die Anrede "eine gewisse Freundin". Schließlich weiß eh jeder, das ich einen an der Waffel habe, da brauchst du mich nicht noch so nett umschreiben.
Mal abgesehen davon-

wenn man "Ficken" statt "Flecken" liest, ist man dann versaut? Oder einfach nur...hormonell nicht ganz konstant?
Ist ein sexueller Gedanke bei dem Begriff "Treibhauszimmer" ein Anzeichen für diese hormonelle... ähm... Ihr wisst schon

Übrigens möchte ich bitte klarstellen, dass Luftschlagzeug spielen eine oft verkannte Art des Musik-machens(wird "machens" in diesem Fall groß geschrieben? F*ck, ich kann nicht mehr schreiben, "mein" Blödi hatte Recht o.0 ...) ist. Luftgitarre wird wenigstens noch anerkannt, da gibt es Meisterschaften- aber alle lachen, wenn ich Luftschlagzeug spiele. Warum? Ich finde das unfair!

Ach ja: das "Lobe den Herren" klingt in der zweiten Strophe bei den Männern nach Star Wars- da kiekst man schon mal in der Chorprobe los! Sorry, da braucht mich doch keiner zu erschießen! Da bin ich doch fast sauer auf meinen Grinsepriester.

Wenn jemand diesen Eintrag komplett kapiert hat, ohne ich zu sein, dann ist er/sie SEHR gut und bekommt einen Keks von mir

Anni aka Ringelmaus am 17.6.08 19:00

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dominik (17.6.08 23:39)
Ich hab ihn verstanden - und ich bin nicht du! :D
Aber fast


Anni (18.6.08 19:29)
Also das zählt ja mal dermaßen nicht- ich hätte dazu schreiben sollen, dass mein Gehirn-Mitbenutzer nicht an der Verlosung teilnehmen kann

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen